Neue als PDF verfügbare Testberichte:

Goldnote Lautsprecher A-6    |    S-3 Anniversery     |     Machiavelli     |     Arcona 40 - Stereoplay 1013     |     Ascona 100 - Audio 1113     |     Babele Testbericht              Audiotest - HP-7 - DAC-7 - M-7     |     Goldnote Eins-Null Testbericht          Goldnote LP Test          Berlina RC7 - Sonderdruck     |     Isophon Vescova - Sonderdruck     |     Fidelity Testbericht          Hörerlebnis Koala Tube - Testbericht     |     Vescova - Sonderdruck 2010     |     Lautsprecher Nola Metro Grand Reference Gold     |     Goldnote Favard Anniversary

Aus der Eins-Null über den DAC-7

mit der Vorstufe HP-7.....

„Keine Frage, das sind absolute Preis-Leistungs-Hämmer....."

„Keine Frage, das sind absolute Preis-Leistungs- Hämmer. Jeder für sich charmant, klanglich ganz wunderbar und absolut individuell.“

Hörermeinungen zu den westdeutschen Hifitagen in Bonn:

http://www.analog-forum.de/wbboard/index.php?page=Thread&threadID=90959

Über die westdeutschen Hifitage und den DAC-7

Sehr geehrter Herr Linzbach,

herzlichen Dank für die WestHIFI-Tage dieses Jahr! Ich als Besucher kann den betriebenen Aufwand nicht ermessen, der hinter dieser Veranstaltung steckt aber ich habe ihn genießen dürfen und möchte mich dafür einfach mal bedanken, für mich war es ein gefühlter Urlaubstag. Was mir aufgefallen ist, das dieses Mal das Setup der Anlagen ähnlicher war als die Jahre zuvor. ...und ich dachte HiFi müsse sich so unterschiedlich anhören ;).

Hervor gestochen hat dieses mal die Firma Goldenote die im kleinen Rahmen einige ihrer Geräte ausgestellt hat. Ich war nicht alleine mein Vater Peter Stadie und Herr Rodermund waren mit von der Patie und wir waren uns einig das dort vorgeführt ist vom aller feinsten. Von der Ruhe im Klangbild, von der Neutralität, vom entspannten hören her einfach nur schön. Ein Ort an den wir gerne nochmal zurück kommen würde.

Bei der Gelegenheit nahm ich auch den DAC 7 von Goldenote mit und habe ausführlich an meiner Anlage und der von Herrn Rodermund Testen dürfen. Er war in puncto Musikalität und Räumlichkeit dem Meridian 802.6 und unserem Eigenbau CD Player in Nuancen überlegen. Im Hochbit-Bereich mehr Raum mehr Details so wie einem wunderbaren Tiefbass und zwar alles ohne Zusatznetzteil.

Die Installation von Foobar inkl. Asio Treiber war eigentlich recht einfach die Installation des Soundkarten Treibers von der Golenote-Internet-Seite hakte an dem nicht durch- bzw einschalten USB -Schslter und dem eingeschalteten Virenscanner,

Mein Fazit: Preisleistung exzellent Klang: Speziell bei älteren CD Aufnahmen gibt’ s für mich keinen Upsampler (und ich habe zwei ältere Kameraden den DacMagic sowie den hoerwege DAC-UP-PM1795)der einem seine 30 Jahre alte CD Sammlung wieder hörenswert erscheinen lässt. Für mich ist auf jeden Fall das Thema Stremen vorerst abgeschlossen.

Da der Kauf wohl über Ihre Firma abgerechnet werden soll, möchte ich Sie bitten mir die Rechnung an folgende Adresse zu schicken Thomas Mack, Saarstr. 52, 54290 Trier Fax: 0651436883 Tel.:0651 4 36 88 36 Privat -38

es verbleibt mit freundlichen

Grüßen Thomas Mack